Hi, mein Name ist Leon Morguet!

Schön, dass du auf meine Seite gestoßen bist. Hier zeige ich dir, wer eigentlich die Person hinter der Webseite ist und erzähle dir von meiner Geschichte.

 

Angefangen hat alles in der sechsten Klasse. Damals war ich sehr kräftig, hatte nur wenig Selbstbewusstsein und war ständig energielos. Auch schulisch lief nicht alles gut, selbst wenn ich nie ein schlechter Schüler war. Doch meine Leistungen ließen zu wünschen übrig.

Im Laufe der sechsten Klasse änderte sich jedoch alles. Mehr und mehr fiel mir aus, dass ich so nicht weiterleben wollte und mich einfach nur unglücklich fühlte. Ich traf also einen Entschluss – den Entschluss, abzunehmen und mein Leben neu auszurichten.

Der erste Schritt war getroffen – ich hatte mich gegen meinen gegenwärtigen Lebensstil entschieden. Nun war die Motivation groß. Mein erster großer Wandel betraf nun meinen Körperbau. Ich nahm rasant ab, warf meine Ernährung komplett über den Haufen und begann, jede Menge Sport zu treiben. Nach und nach veränderte sich mein Körperbau und ich wurde selbstbewusster.

Doch das ist noch lange nicht das Happy-End meiner Story. Mit der Zeit trieb ich die Diät nämlich immer weiter heraus und schlitterte in eine Mangelernährung. Da hatte ich also den Salat…vom Übergewicht in die Mangelernährung…super. Doch glücklicherweise konnten mich meine Eltern zum Umdenken bewegen – nun wollte ich nicht mehr nur einfach dünn sein, sondern vor allem Muskeln aufbauen und sportlich sein. Mein großes Vorbild dabei, war kein geringerer als Dwayne Johnson.

Durch einen Bekannten stieß ich so auf das Bodyweight-Training und legte sofort engangiert los. Ich baute Muskeln auf, wurde kräftiger und selbsbewusster. Sport wurde nun ein ganz fester Teil meines Lebens und ich konnte und kann nicht mehr ohne.

Mit der Zeit bezog sich mein Lebensstil nicht mehr nur auf Fitnesssport und Kraftaufbau, sondern auf einen generell gesunden Lebensstil. Ich mied jegliches Industrieessen, aß keine Süßigkeiten, Kuchen oder anderes Gebäck und trank keinen Schluck Alkohol. Von Zigaretten blieb ich ohnehin fern (bis heute). Auch wenn ich heute ab und an einen Schluck Alkohol trinke, lege ich dennoch weiterhin einen ungebrochen starken Wert auf einen ganzheitlich gesunden Lebensstil.

Neben dem gesundheitsbewussten Lebensstil kam vor knapp 1,5 Jahren noch die Persönlichkeitsentwicklung hinzu. Nun began ich, nicht nur an meinem Körper zu arbeiten, sondern auch an meinem Charakter und meiner Persönlichkeit. Begonnen hat damals alles mit dem Buch „Kein Limit“ von Alex Giesecke und Nico Schork (du findest das Buch in meinen Buchempfehlungen). In der Folgezeit kamen unzählige Bücher, Podcasts, Hörbücher, Blinks, Seminare und vieles andere dazu.

Mit der Persönlichkeitsentwicklung stieß ich noch auf ein weiteres Thema, das mich seit dem fasziniert und begleitet: das Biohacking – Optimierung von Körper und Geist durch logische Wissenschaft. Dadurch kam ich zu ganz neuer Energie, verschärftem Verstand und besserer Leistung. Auch Produktivitäts- und Effektivitätstechniken traten in mein Interessengebiet.

Über meinen gesamten Entwicklungsweg hinweg – vom Abnehmen bis hin zum Biohacking – haben sich meine Schulleistung signifikant gebessert, ohne mehr Zeit investieren zu müssen. Ich wurde produktiver, effektiver, klüger, athletischer und wurde selbstbewusster. Mein Abitur erzielte ich 2018 mit einem Schnitt von 1,4, ohne vorher Stress oder Angst gehabt zu haben.

 

Warum ich dir das alles erzähle: ich möchte all das Wissen, meine Erfahrungen und Tricks nicht für mich behalten, sondern mit dir teilen, um genau wie ich davon profitieren zu können!